Weihnachten in Feldthurns

Posted Dezember 15th, 2011 in Regionen, Reisen by tiroler

Weihnachtsmärkte – Jetzt beginnt die Zeit der Weihnachtsmärkte. So kann man beispielsweise in den Dörfern und bekannten Wintersportorten wie Feldthurns zahlreiche Märkte besuchen gehen. Während in den kleinen Ortschaften die Adventsmärkte meist eher gediegen sind, wenige ausgesuchte Kunsthandwerker und viele private Verkäufer ein kleines, sehr familiäres Angebot bieten, sieht es in den größeren Städten schon wieder wesentlich ‚professioneller‘ aus. Meran, Bozen, Brixen, Bruneck oder Sterzing beispielsweise öffnen ihre Märkte schon ab den ersten Advent und das in den meisten Fällen bis nach den 6ten Januar. Nicht so in den kleinen Orten und Dörfern in den Tälern. Feldthurns, Klausen, Kastelruth oder im Sarntal bieten ganz besondere Weihnachtsmärkte. In Klausen beisoielsweise ist er mittelalterlich, der Alpenadvent im Sarntal hat ein reichhaltiges Rahmenprogramm. Alle sind sie Treffpunkt für Freunde, Familien oder zum romantischen Bummel. Die großen in den Städten bieten dazu noch ein gutes Kinderprogramm mit Karussell, Streichelzoo, basteln und backen an.