0

Südtirol und die Toskana: Alles in einem Urlaub

Posted Februar 13th, 2014 in Allgemein, Regionen, Reisen and tagged , , by tiroler

Na, auch mal wieder reif für den Urlaub? Aber Sie können sich einfach nicht entscheiden, ob es eher Südtirol oder doch lieber die Toskana sein soll? Warum auch entscheiden. Schließlich können Sie auch diese beiden einzigartigen Regionen in einem Urlaub erleben. Die passenden Unterkünfte finden Sie schon mal unter www.ferienhaus-privat-toskana.de. Aber nun wollen wir Ihnen diese beiden Urlaubsziele erst einmal so richtig schmackhaft machen. Italien ist schon ein sehr facettenreiches Land, das sich zwischen Alpen und Sizilien befindet. Alle Reisenden werden in einen einzigartigen Bann gezogen.  Für einen entspannten Badeurlaub können die endlosen Sandstrände genutzt werden und die imposanten Bergwelten garantieren nicht nur wunderschöne Erinnerungsfotos. Sanfte Hügelländer wechseln sich mit wunderschönen Inseln ab. Und auch die kulturhistorischen Schätze sollten auf keinen Fall vergessen werden. Begeben Sie sich auf die Spuren der Römer und ins Mittelalter und gelangen Sie in die italienische Renaissance. Vielleicht machen Sie sich aber auch auf die Suche nach unberührten Landstrichen oder lassen sich einfach von der Vielfalt des Landes verzaubern.

So könnte auch Ihr Urlaub aussehen

Verbringen 1 bis 5 Tage im wunderschönen Südtirol, das seine natürliche und kulturelle Vielfalt der wunderbaren Lage an der Sonnenseite der Alpen verdankt. Die atemberaubende Kulisse der Südtiroler Bergwelt erkunden Sie auf den zahlreichen Wanderwegen und begeben sich auf diese Weise in unberührte Natur. Sie mögen es lieber ein wenig aktiver? Dann starten Sie mit Mountainbiken, Tennis, Reiten, Paragleiten, Bergsteigen und Klettern. Zu den beliebtesten Tälern der Alpen gehört mit Sicherheit das Pustertal. Dieses erstreckt sich zwischen Brixen und Lienz und hat dabei eine Fläche von 2.071 km² zu bieten, die sich vorwiegend in Südtirol befindet. Hier ist vor allem der Urlaubsort Terenten sehr beliebt. Dieser liegt auf einer Höhe von 1.210 m über dem Meeresspiegel. Auch von diesem Ort aus führen viele Wanderwege in die wunderschöne Natur und Sehenswürdigkeiten, wie die Erdpyramiden und ein Biotop können bewundert werden. Nach den Tagen in Südtirol geht es dann in die Toskana. Hier wartet schon eine bunte Mischung aus historischen Architekturhighlights, einer unvergleichbaren Landschaft und wunderschönen Sandstränden auf Sie. Reisen Sie nach Marina di Pietrasanta in die nördliche Provinz Luca. Von diesem Ort aus lassen sich hervorragend Ausflüge planen. In ca. 30 Kilometern Entfernung können Sie sich schon für ein Foto gegen die Schiefen Turm von Pisa lehnen. Wenn Sie etwas weiter fahren, können Sie in 110 Kilometern auch die Hauptstadt Florenz erkunden. Hier stehen nicht nur der weltbekannte Dom, sondern auch die zahlreichen Renaissancepaläste.
Also, die Mischung macht es in diesem Fall wirklich. Sie müssen sich nicht entscheiden. Genießen Sie einfach die Toskana und Südtirol in einem Urlaub.

Schreibe einen Kommentar