Aktiv im Urlaub inmitten einer Idylle

Posted August 20th, 2013 in Hotels by tiroler

Der See ist ganze 4 km lang und hat eine Tiefe bis zu 120 m. In Molveno liegt das Hotel Du Lac am Molvenosee. Die smaragdgrüne Farbe des Sees, die weißen Strände, die ihn einsäumen und der tiefblaue Himmel geben ein traumhaftes Farbenspiel. Molveno ist der einzige Ort am See, drumherum nur Idylle und Natur. Mit knapp mehr als 1.100 Einwohnern ist es eine beschauliche Kleinstadt, die als Luft- und Wintersportort in den Brenta-Bergen gilt. Die Ortschaft ist mit der orangenen Fahne ausgezeichnet, denn sie bürgt für hohe Gastfreundschaft und ein exzellentes Freizeitangebot. Baden im See, wandern, Pilze sammeln, fischen, Nordic Walking, Mountainbike fahren und vieles mehr kann man in den warmen Monaten. Im Winter dreht sich alles um den Schnee und die verschiedenen Aktivitäten. Ski fahren, Schlitten oder Bob, Eisklettern oder auch mit Schneeschuhen in die unberührte Natur. In Molveno erlebt man die Natur jeden Tag neu.

Einmal Grado, immer Grado

Posted August 19th, 2013 in Hotels by tiroler

Die Gold- bzw. Sonneninsel im Norden der Adria ist einer der schönsten Flecken in Norditalien, um seinen Strandurlaub mit Kultur zu verbinden. Im Hotel Savoy in Grado genießt der Gast Sonne satt und Kultur vom feinsten. Die Kleinstadt ist bereits im 2. Jahrhundert v. Ch. zum Hafen ausgebaut worden, eine Festungsanlage gut 300 Jahre später, um den Hafen vor Angriffen zu schützen. Die Kathedrale Sant’Eufemia wurde um 456 von dem Patriarchen Niceta erbaut. Die Lagune von Grado ist ein Tier- und Pflanzenparadies, da das Wasser hier besonders salzig ist und eine üppige Natur zulässt. Auf den zahlreichen vorgelagerten Inselchen gibt es Restaurants sowie Privathäuser. Oftmals sind diese mit Reet gedeckt. Der vielseitige Ort bietet aber nicht nur Kultur, sondern auch sportliche finden hier vielseitige Abwechslung. Golf, Kitesurfen, Segeln und vieles mehr bietet alles für aktive Urlauber. Übrigens: seit Jahren haben alle drei Strände die blaue Flagge!

Mit Wanderschuh und Wanderstock in die Berge Südtirols

Posted August 19th, 2013 in Hotels by tiroler

Wandern ist eines der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen heute. Was früher unumgänglich war, um von Ort zu Ort zu kommen, ist heute pure Freude an der Bewegung an der frischen Luft. Im Wanderhotel Almhof Call in St. Vigil sind Sie genau richtig aufgehoben. Denn hier weiß man genau, was die Gehbegeisterten möchten und brauchen. Das beginnt schon beim Frühstück, dass leicht und gleichzeitig energiereich ist. In der Bibliothek bekommt man Wanderkarten und alle Informationen, um auch alleine die Bergwelt zu entdecken. Oder man nimmt sich einen Wanderführer, der sich nicht nur bestens auskennt, sondern auch noch vieles zu erzählen hat, zu Land und Leuten, Tieren und Pflanzen. Und es endet mit einem entspannten Abendessen, das jeden Gourmetgaumen verwöhnt, entspanntes Beisammensein in den Aufenthaltsräumen des Hotels zum Austausch von Erfahrungen und Erlebten und einem gemütlichen Zimmer zum Regenerieren und Energie für den neuen Abenteuertag zu sammeln.

Silvester im Zillertal

Posted Januar 17th, 2012 in Hotels by tiroler

Das größte, südliche Seitental des Inntals ist das Zillertal im österreichischen Tirol. Im Winter ist das Tal bekannt für die hervorragenden Skimöglichkeiten und Weihnachten sowie um Silvester im Zillertal kommen Tausende von Urlaubern jedes Jahr aufs Neue. Das Publikum ist dabei durchaus international und geboten wird alles, was man sich nur wünschen kann. Das Tal wird dabei in vier verschiedene Zonen aufgeteilt: die Zillertal-Arena, Fügen-Kaltenbach, Mayrhofen und Tux. Überall kann man feiern, Silvester im Zillertal erleben und ins neue Jahr rutschen – auf Skier oder auch beim Abtanzen die ganze Nacht. Da es nur knappe 40 Kilometer von Innsbruck liegt, ist es schnell auf allen Verkehrswegen zu erreichen und erlaubt auch, die Metropole zu entdecken.


Sich in einem Wellnesshotel einfach einmal verzaubern lassen

Posted Dezember 23rd, 2011 in Hotels, Wellness by tiroler

Der Name sagt es schon: willkommen im Schloss! Das Wellnesshotel Bergschlössel in den Dolomiten liegt auf über 1.000 Meter Seehöhe im Weltnaturerbe der UNESCO. Hier in Lüsen im Eisacktal sind Erholung und Wohlfühlen die wichtigsten Faktoren. Kuschelige Zimmer, zauberhaft romantische Momente zu zweit in der Königs- oder Turmsuite, mit privater Sauna oder Whirlpool, aber immer mit einem umwerfenden Panoramablick auf die Dolomitenbergwelt warten auf die Gäste. Das Wellnesshotel Bergschlössel in den Dolomiten liegt mitten in einem Wanderparadies und bietet im Sommer wie im Winter beste Möglichkeiten, die Naturlandschaft mit all ihren Facetten zu entdecken und zu erleben. Wandern, Mountainbike, steile Felswände erklimmen oder mit dem Paraglider durch die Lüfte schweben, Skifahren, Schneeschuhwandern oder mit dem Pferdeschlitten durch die verschneite Märchenwelt fahren – Träume lassen sich hier ganz leicht verwirklichen. Und dem Alltagsstress entflieht man hier allemal in einem Augenzwinkern.

Die Eisenbahnwelt in Rabland

Posted November 14th, 2011 in Allgemein, Meran by tiroler

Die Eisenbahnwelt in Rabland in der Nähe von Meran ist allen Eisenbahnfans und Modelleisenbahnbauern und -sammlern ein Begriff. Es ist die größte Modeleisenbahnanlage Italiens mit über 20.000 Sammlerstücken, der größten Privatsammlung Europas. Dabei sind die originalgetreuen Replikationen in Miniatur der südtiroler Landschaft fast schon die Hauptattraktion. Die Sammlung kann man sich an bestimmten Tagen ansehen, sie ist von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Sie öffnet an folgenden Tagen: 20. + 27.11, 04./11./18. + 25.12. und am 01.01.2012. Es werden sich hier nicht nur die Großen, sondern auch die Kinder im besonderen wohl fühlen, denn für sie gibt es auch extra Spielecken. Jetzt in der Weihnachtszeit eine besonders schöne Abwechslung, die einen spannenden Vor- oder Nachmittag garantiert.

Rasante Pisten am Kronplatz

Posted Oktober 13th, 2011 in Hotels by tiroler

Der Winter kommt mit großen Schritten und ehe man sich versieht steht Weihnachten vor der Tür. Jetzt ist die Zeit wo die ersten Kronplatz Hotels schon die Wintersaison einleiten, sie sind bereit, Skifahrer und Schneebegeisterte in ihre Gemütlichkeit aufzunehmen. Ein offener Kamin, warme, komfortable Zimmer und Suiten, eine gute Küche und ganz besonders viel Gastfreundschaft erwartet die Gäste beispielsweise in Olang. Hier am Fuße des Kronplatz befinden sich Hotels und Pensionen, die einen perfekten Ausgangspunkt für unzählige Tage auf den Skipisten, für Schneewanderungen durch die tief verschneite Landschaft oder auch romantische Schlittenfahrten bieten. Die weite Landschaft und das gute Wetter laden ein, die Tage an der frischen Luft zu verbringen und den Abend sich von den Kronplatz Hotels verwöhnen zu lassen. Ein romantisches Dinner bei Kerzenschein, am warmen Kamin mit Freunden sitzen, warm eingepackt auf der Terrasse den klaren Sternenhimmel entdecken. Das ist Urlaub wie man ihn sich wünscht.

Wintermärchen im Schnalstal

Posted Oktober 13th, 2011 in Hotels by tiroler

Die kalte Jahreszeit kann zu einer der schönsten werden, wenn man beispielsweise seinen Urlaub in einem Hotel im Schnalstal verbringt. Der Schnee liegt hoch, die Natur ist leise und gibt Einblicke, die es zu einer anderen Jahreszeit so nicht gibt. Viele Möglichkeiten lassen hier die weiße Winterwelt erleben. Allen voran natürlich das Skifahren auf den zahlreichen Panoramapisten. Doch es gibt noch weit mehr. Skitouren beispielsweise, auf Skiern die Berge erklimmen. Ein ganz besonderer Sport. Auch das Schneeschuhwandern ist eine ganz tolle Alternative, um auch im Winter zu wandern. Mit breiten Schneeschuhen unter den Füßen geht es durch den tiefen Schnee, Spuren von Reh und Fuchs folgend und so manches Tier bei der Futtersuche entdeckend. Ganz besonders schön ist es jetzt, am Abend ins Hotel im Schnalstal zurückzukehren, sich die Hände am Kamin zu wärmen und ein gutes Abendmahl zu genießen. Gemütlichkeit und Wärme sind perfekt zum Relaxen.

Ein Designhotel in Meran

Posted August 22nd, 2011 in Hotels, Meran by tiroler

Das ist ein Designhotel in Merans Zentrum, ein Traum für alle, die sich rundherum verwöhnen lassen wollen. Die Zimmer sind modern, auffällig und sehr exklusiv. Das Himmelsbild an der Decke, wunderbare Bilder, stilvolle Einrichtung – jedes Zimmer, jede Suite ist ein eigenes Kunstwerk. Gestaltet wurde das Hotel größtenteils von drei bedeutenden Künstlern der Stadt, die verschiedene Stilrichtungen schufen. Die hervorragende Lage, direkt gegenüber des Kurhauses mitten in Meran, machen es ein leichtes, über die Promenaden zu spazieren, abends ins Theater zu gehen, in der Altstadt in einem exklusiven Restaurant zu essen oder den zahlreichen Boutiquen zu shoppen. Das Designhotel in Meran bietet viele Extras und selbst in die Natur hinaus ist es nicht weit. Meran wird von einer der schönsten Berglandschaften Europas umgeben, wo man klettern, wandern, radfahren, reiten und vieles mehr kann. Wer an Kunst interessiert ist und einen ganz besonderen Aufenthaltsort sucht, der hat in diesem Hotel genau das richtige gefunden.

Die große Auswahl der Hotels in Meran

Posted August 17th, 2011 in Hotels, Meran by tiroler

Meran gehört zu den schönsten Städten Norditaliens, ist voller Geschichte, gesunder Luft und Abwechslung. Abwechslungrecih sind auch die Hotels in Meran. Denn hier findet man etwas in der Altstadt, mitten in den kleinen, verwinkelten Gassen und mit viel Charme genauso wie Designhotels mit allem Komfort, im Grünen gelegen etwas außerhalb des Stadtkerns. Was die Hotels in Meran aber so attraktiv macht ist immer ihre Lage. Denn von allen kann man in wenigen Minuten tief in die Geschichte der Stadt eintauchen, in Museen, Kirchen und auf alten Plätzen das Mittelalter entdecken oder aber ins Grüne, in die unbeschreibliche Natur um Meran eintauchen. Radeln, wandern, klettern oder Rafting – das sind nur einige wenige der zahlreichen Dinge, die man in der nahen Umgebung der Stadt unternehmen kann. Stadt und Land vereint sich hier ganz souverän, so als sei es nichts normaleres als das sie zusammengehören.